Heizen mit Holz

Nachhaltige Energie

Als nachwachsender Rohstoff ist Holz gerade heute, in Zeiten stetig steigender Energiepreise, eine interessante Alternative zu Öl oder Gas. Dabei spricht jedoch nicht allein der Umweltschutzgedanke für das Heizen mit diesem heimischen Brennstoff: Holz ist in der Anschaffung äußerst kostengünstig und unterliegt darüber hinaus keinen großen Preisschwankungen.

Sollten Sie Ihre bereits vorhandene Heizungsanlage durch einen Holzkessel ergänzen, können Sie Ihre Öl- und Gaskosten dadurch ganz entscheidend verringern – die Anschaffung amortisiert sich also bereits nach kurzer Zeit.

Wer sich für eine Holzheizung entscheidet – je nach Kesseltyp können Sie zwischen Scheitholz- oder Pelletsbefeuerung wählen – leistet nachhaltigen Umweltschutz: das Heizen mit Holz ist CO2-neutral, es wird also nur so viel Kohlendioxid ausgestoßen, wie das Holz während seines Wachstums aufgenommen hat.

Nutzen auch Sie die fortschrittliche Technik einer
Holzheizung und heizen Sie so in Zukunft effizient,
komfortabel und umweltfreundlich.